Fotos des neuen Bibliotheksbaus

Einweihungsfeier des neuen Bibliotheksbaus

Die Deutsche Internationale Schule Kapstadt (DSK) feierte im Rahmen des 130. Schuljubiläums die offizielle Einweihung des neuen Bibliotheksbaus am Samstag, 13.04.2013.

Nach einer 15 monatigen Bauzeit war es endlich soweit: Das neue Gebäude ist fertig!
Die Schulgemeinde freut sich über eine moderne, zweistöckige Multimedia Bibliothek, acht neue Klassenräume und einen Multifunktionsraum.
Dank der finanziellen Unterstützung durch die deutsche Regierung und zahlreiche andere Sponsoren konnte die Schule dieses 1,8 Millionen Euro Projekt verwirklichen und stellte somit die Weichen zukünftig mehr Schüler/innen an der Schule willkommen zu heißen.

Zahlreiche Ehrengäste, Mitglieder der Schulgemeinde und Alumni nahmen an der Feier teil. Unter den Anwesenden waren unter anderem Dr. Ivan Meyer (Sport– und Kultusminister der Provinz Western Cape),  Dr. Horst Freitag (Deutscher Botschafter der Bundesrepublik Deutschland), Generalkonsul Roland Herrmann, Frau Irene Flückiger, Schweizer Generelakonsulin, sowie Monsieur Michon, französischer Genralkonsul.

“The German International School Cape Town is for us in the Western Cape a symbol of “ithemba” – a symbol of hope. Hope is an acronym for “Higher Opportunities for People to Excel” and I am very happy that the German International School Cape Town is delivering “ithemba” in Africa,” sagte Dr. Ivan Meyer, Sport- und Kultusminister des Western Cape.

Nach den offiziellen Reden und einem musikalischen Rahmenprogramm folgten die Gäste Schulleiter Hermann Battenberg und Botschafter Dr. Horst Freitag zum Neubau, um den Bibliotheksbau offiziell einzuweihen und die Einweihungsplakette zu enthüllen.
Beim anschließenden Rundgang durch die Multimedia Bibliothek hatten die Gäste die Möglichkeit die Räumlichkeiten und die moderne Ausstattung zu bewundern.
Im neuen Multifunktionsraum standen Getränke und Fingerfood bereit und bei der Verlosung der „Bricks Sponsoren“ (Spender von virtuellen Backsteinen) war Altschüler Volker Stehle der glückliche Gewinner, der ein Flugticket nach Istanbul durch Sponsor Turkish Airlines mit nach Hause nehmen konnte.

Momentan zählt die Deutsche Internationale Schule Kapstadt 760 Schüler/innen, wobei 240 Kinder aus nicht- deutschsprachigen Familien kommen. Die Schule legt großen Wert darauf nicht- deutschsprachigen Kindern die Möglichkeit zu bieten, die exzellente Schulausbildung der Deutschen Schule zu genießen und neben dem südafrikanischen Matrik das Deutsche Sprachdiplom oder sogar das Deutsche Abitur zu erwerben. Beide Wege öffnen die Türen für ein Hochschulstudium in Europa.

"I am proud to join today's very special occasion. There is no better investment than in the most precious resource of any nation – the education of the next generation. The German Government's long-term investment into the German International School Cape Town is also paving the way for German and South African children from all walks of life to become open-minded, multilingual, responsible, as well as contributing citizens. I am particularly pleased that these additional facilities are giving more children from the greater Cape Town community the opportunity to access the excellent standard of education this school offers," sagte der Deutsche Botschafter Dr. Horst Freitag, der extra für dieses Event aus Pretoria angereist war.

Die Veranstaltung war ein großer Erfolg, sogar das Wetter spielte mit den Tag zu einem ganz besonderen Ereignis im 130. Jahr des Bestehens der DSK zu machen.

Offizielle Reden & Grußworte

Fotos der Einweihnungsfeier

 


 
 
Deutsche Internationale Schule Kapstadt
28 Bay View Avenue • Tamboerskloof
8001 • Cape Town • South Africa
Tel: +27(0)21 480 3830 • Fax: +27(0)21 480 3863, info@dsk.co.za