Schach an der DSK

Schach an der DSK- mehr als nur ein Sport
Schach spielt eine wichtige Rolle an unserer Schule und ist seit kurzem Pflichtfach in der Grundschule: Die positiven Auswirkungen von Schach auf die akademischen Leistungen sind vielfach wissenschaftlich bewiesen.
Durch Schach verbessert sich nachweislich die geistige Entwicklung aber auch die Persönlichkeit der Kinder, denn „es vermittelt das Gefühl gewinnen oder verlieren zu können, Aspekte, die sie fürs Leben gebrauchen können.“


Schachakademie und SocialOutreach Programm
Schachentwicklung wird in SA von der politischen Führung unterstützt, was Kommentare des Präsidenten und die eindrucksvolle Rede des Ministers für Kultur und Sport im Westkap, Dr. Ivan Meyer, in seiner Rede anlässlich der Eröffnung des DSK Chess Open 2012 Schachturniers deutlich gemacht haben.Dr. Meyer wünschte sich Schach als Pflichtfach an den Schulen des Landes, etwas, was die DSK mit dem wohl prominentesten Schachlehrer in Südafrika, dem deutschsprachigen Internationalen Meister Watu Kobese, der durch eine Initiative der Familie Zidek nach Kapstadt und an die DSK gebracht  wurde, als Leiter der neuen Schachakademie bereits umgesetzt hat.
Aufbaugrundlage der Akademie ist die Arbeit von Paul Khuphwathea (privater Schachlehrer) und  die Arbeit unserer geschätzten Grundschullehrerin Frau Rode, deren Schach-AG's so beliebt waren, dass manchmal nicht jeder daran teilnehmen konnte.

Vision und Zielsetzung der Schachakademie

„Our aim is to nurture and grow chess culture at the DSK, linking the educational chessbenefits with fun. It is hoped that this drive will also benefit the South African chess community as a whole plus previously disadvantaged communities.“
Watu Kobese

Neben der Entwicklung unserer DSK Talente und der Breitenförderung zur Stimulierung der akademischen Fähigkeiten unserer Schulkinder zielt die Schachakademie über die Schule hinaus: In sozialen Outreachprojekten soll Schachentwicklung in ehemalig benachteiligten Gebieten gefördert werden. Darüberhinaus soll die Schachakademie akademisch starke Schüler auch aus dem nicht-deutschsprachigen Raum für die DSK interessieren.
Es gibt kaum einen anderen Sport, der so breit und einkommensunabhängig betrieben werden kann wie Schach: Weder braucht man teure Sportanlagen, noch Hallen oder Geräte, um diesen Sport aus zu üben. Deshalb eignet sich Schach so vorzüglich für Entwicklungsprojekte und es sind bereits einige Organisationen in den Townships aktiv geworden. Mit der neu geschaffenen Akademie und dem internationalen Schachturnier DSK International Chess Open 2013, an dem mehrere Schachgroßmeister aus aller Welt teilnehmen werden, verfügt die DSK über Werkzeuge, die uns befähigen, weit über die Reichweite einer normalen Schule hinaus einen Beitrag zu Südafrikas Entwicklung zu leisten.


 
 
Deutsche Internationale Schule Kapstadt
28 Bay View Avenue • Tamboerskloof
8001 • Cape Town • South Africa
Tel: +27(0)21 480 3830 • Fax: +27(0)21 480 3863, info@dsk.co.za