Geschichtenschreiben hautnah

Im Mai besuchte die Dozentin Julie Charalambidis die Klasse 10b der DSK. Sie doziert an der Boston Universität in London und hält dort Kurse über kreatives Schreiben, Frauenforschung, Englische Literatur und Filmwissenschaften. Sie sprach über Angela Carter’s etwas ausgefallenes Märchenwerk The Bloody Chamber. Ihre Erzählungen waren so leidenschaftlich, dass sie alle fest in ihren Bann zog und die Schüler begeistert in eine Diskussion über altbekannte Kindermärchen involvierte. Sie las uns eine Kurzgeschichte mit dem Titel “The Snow Child” aus der Carter Kollektion The Bloody Chamber vor. Dann war es an uns unsere eigene Interpretation eines Märchens zu schreiben – und mit den Methoden von Angela Carter in ein etwas anderes Licht zu rücken.

Die Stunde war ein voller Erfolg und wir haben neben sehr viel Spaß auch jede Menge über Angela Carter und ihren Schreibstil gelernt. Wir hoffen, Julie Charalambides bald mal wieder bei uns zu Gast zu haben, aber bis dahin wünschen wir ihr erst einmal eine gute Heimreise nach London.

Sara Falcon, Grade 10 b

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.