Schüleraustausch nach Hamburg

„Moin moin liebe Schüler der Klassenstufe 10.“ So wurden wir von Herrn und Frau Schumann am 7. Juni 2018 am Flughafen in Kapstadt begrüßt. Die Koffer groß, doch die Aufregung größer. In etwa 15 Stunden würden wir unsere lieben Hamburger Austauschpartner wieder in die Arme schließen können. Vor uns lagen zwei Wochen norddeutsches Wetter und ein spannendes Programm.

5 Monate zuvor hatten wir die 21 Schüler/innen des Gymnasiums Ohmoor in Hamburg-Niendorf kennengelernt, als sie im Januar bei uns in Kapstadt landeten. Der Austausch stand unter dem Motto: „Wasser“, zu dem wir bereits in Kapstadt interessante Projektarbeiten gemacht haben. Unser Programm für Hamburg bestand aus Teilnahme am Unterricht, Sightseeing in der Hansestadt und weiteren Aktivitäten zum Thema Wasser. Wir waren zum Beispiel bei Hamburg Wasser, (Hamburgs Trinkwasserversorgungs- und Abwasserbeseitigungsunternehmen) im Miniaturwunderland (Miwula) und haben an einer Ralley des HVVs (Hamburger Verkehrsverbund) teilgenommen. Die Ralley hat nicht nur Spaß gemacht, sondern hat uns Kapstädtern auch einen Einblick ins öffentliche Verkehrsmittelsystem gegeben. Bus und Bahn, anstelle von Mom‘s Taxiservice oder Uber.

Insgesamt war der Austausch eine großartige Gelegenheit die deutsche Kultur kennenzulernen, schöne Erinnerungen zu sammeln sowie neue Freundschaften zu schließen. Nächstes Jahr heißt es zwar „Servus!“ aber ich bin mir sicher, dass der Münchenaustausch eine genauso tolle Erfahrung ist.

Wir danken Herrn und Frau Schumann für die Organisation und Durchführung des Hamburg-Austausches 2018!

Lina Heckscher, 10b

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.