Der Schulvorstand ist gemäß der Schulsatzung für die geschäftlichen Angelegenheiten der Schule verantwortlich und übernimmt eine treuhänderisch, beratende Aufsichtsrolle.

DSK Schulvorstand 2017/2018

Der Vorstand besteht aus bis zu zehn wahlberechtigten Mitgliedern. Neun davon werden alle zwei Jahre auf der Jahreshauptversammlung gewählt, das zehnte Mitglied wird von der lutherischen Kirche bestimmt. Der Vorstand kann jederzeit 4 zusätzliche, nicht-wahlberechtigte, Mitglieder kooptieren.

Der Vorstand arbeitet eng mit der Schulleitung und der Schulverwaltung zusammen – der Schulleiter, die vertretende Schulleiterin, sowie die Verwaltungsleiterin nehmen an den jeweiligen Vorstandssitzungen teil.

Während eines Quartals trifft sich der Vorstand jeden Monat. Zusätzliche außerordentliche Sitzungen können bei Bedarf einberufen werden. Innerhalb des Vorstandes gibt es vier gewählte Ämter zu besetzen: Den Vorsitz, den stellvertretenden Vorsitz, den Sekretär und den Schatzmeister. Darüber hinaus gibt es vier Komitees: Finanzen, Personal, Bauangelegenheiten und Marketing. Zusätzlich zu diesen Komitees sind die Vorstandsmitglieder für andere Portfolios zuständig, die verschiedene Bereiche des Schulgeschehens abdecken. 2017/2018 werden folgende weitere Komitees und Portfolios im Vorstand vertreten sein:

  • Juristisches und Risikovorsorge
  • Kunst & Kultur
  • Grundschule & Deutsche Kindergärten
  • WDA/ZfA/ISASA
  • Soziale Verantwortlichkeit
  • Transformation, Diversität & Integration
  • Akademisches Niveau
  • ICT= Information & Communications Technology (Computer & Telekommunikationstechnologie)

Der Vorstand pflegt einen offenen Dialog mit allen Interessenvertretern der Schule und arbeitet eng mit den Portfolios im Elternrat zusammen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an unsere Vorstandsvorsitzende Julia Engelhard-Laufs juliaengelhardlaufs@dsk.co.za .